Homepage des TV Adelsdorf 1974 e.V.

News 2017

Tennisreise 2018

Liebe Tennisverrückte  ;-)),

auch 2018 setzten wir unsere Tradition einer Tennisreise zur Saisonvorbereitung fort.

Dieses mal geht es in das

Delfino Beach Resort und Spa, ehemals Aldiana Club (Tunesien).
vom 21.04. - 28.04.2018
ab: Flughafen München.

Der Preis beträgt:

+ DZ 558€ pro Person
+ DZ mit Meerblick 614€ pro Person oder Bungalow mit Meerblick 614€ pro Person
+ EZ 628€
Die Verpflegung ist wie gewohnt "All inclusive"

Ab 15 Personen bekommen wir wieder 3 Prozent Gruppenermäßigung, wie letztes Jahr in der Türkei.
Dieses Jahr ist der Anbieter nicht Tui sondern Thomas Cook.
Bezüglich Tennisplätze. es sind grundsätzlich 10 Rotsandplätze vorhanden, von denen wir bereits
4 Plätze a 2 Stunden kostenfrei reserviert haben.
Außer Tennis, bietet das Hotel noch weitere Sportmöglichkeiten.

Beachvolleyball, Tischtennis, Billard, Bogenschiessen, Catamaran fahren, Fitness, Aerobic, Golf. Zudem Wellnessbehandlungen, Sauna.

Wir möchten Euch bitten, verbindlich bis 22.10.2017  zu- oder abzusagen.

Wenn Fragen, fragen  ;-))

Ganz liebe Grüße
Herbert


T:+49 (0)911-65 78-110
F:+49 (0)911-65 78-113
M:+49 (0)171-57 61 552
<mailto:bork@media-saturn.com>

In der Anlage noch ein paar Aufnahmen zum Lust machen ;-))

Neuer Hallenboden fix!!!

Liebe Mitglieder,

Einstimmig wurde auf der Außerordentlichen Mitgliederversammlung der Vorstand damit beauftragt, die notwendigen Verträge zu unterzeichnen und den Auftrag zum Austausch des Hallenbodens zu vergeben.

Somit wird unser Hallenboden in der Woche vom 30.10.-04.11.2017 erneuert!

Für alle Abonnenten, 10er Kartenbesitzer und alle anderen Tennisbegeisterten bedeutet dies, dass sie in dieser Woche nicht spielen können.

Abonnenten können die ausgefallenen Stunden in Abstimmung mit Frau Geier nachspielen.

Am 04.11. feiern wir dann eine große Eröffnungsparty.

Trotz der großen Investition bleiben die Preise für diese Saison unverändert!

Wir danken schon heute für Euer Verständnis für die entstehenden Unannehmlichkeiten.

Mit sportlichen Grüßen
Herbert Bork
1.Vorsitzender

Einladung an alle

Einladung an Alle, die sich für den Tennissport interessieren

Neu Neu Neu Neu Neu

Mit Beginn der Sommersaison lädt der TVA Wiedereinsteiger, Tennisneuanfänger und Interessierte des Tennissportes  sowie unsere Probemitglieder ein auf unserer Außenanlage diesen Sport einmal auszuprobieren.

Start ist der 13.05.2017, 10.00 Uhr, und dann immer wöchentlich samstags ab 10.00 Uhr auf dem Sandplatz des TVA (hinter Edeka-Markt Degen).

Mitglieder des Vereines zeigen die ersten Grundschläge und beantworten evtl. Fragen. Bälle und Schläger stellt der Verein zur Verfügung.

Bitte unter dieser  Tel.-Nummer  09195/50388, Fr. Agnes Hau-Kurtze anmelden. Die erste Stunde ist kostenfrei. Einstieg jederzeit möglich.

Agnes  Hau-Kurtze, TVA
Vorstand Kommunikation und Sponsoring

Saisoneröffnung und Schleifchenturnier

An alle Tennisfreunde,

es ist wieder soweit!
Die Tennissaison 2017 startet.
Die erste Gelegenheit hierzu bieten wir unter dem Motto „Erlebnis statt Ergebnis“ allen Mitgliedern und denen, die es noch werden wollen, und allen am Tennissportinteressierten, am

Montag, den 01.05.17 ab 11.00 Uhr

auf unserer Tennisanlage des TV Adelsdorf.

Auch Anfänger sind herzlich willkommen!

Wir starten zur Stärkung um 11.00 Uhr mit einem Weißwurstessen.

Der Vereinstradition folgend beginnen wir die Eröffnung der Sommersaison mit unserem Schleifchenturnier.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Herbert Bork
Vorsitzender

1. Arbeitseinsatz 18. März 2017

Unsere Aktiven sind durch nichts von der Arbeit abzuhalten!!!!!
Regen und stürmischer Wind konnten den Arbeitswillen von 24 Mitgliedern nicht stoppen. Alle packten kräftig an und so wurden unsere Freiplätze für die Frühjahrs - Überholung vorbereitet.

Herzlichsten Dank an
Günther Lausch
Klaus Meszmer
Ben Schulze
Christoph Maul
Vinzenz Birkner
Ferdi Wolt
Karol Zahorsky
Janus Kokoska
Andy Hein
Peter Mucha
Martin Manowsky
Rudi Hall
Rolf Richter
Jochen Lindner
Martin Schmeisser

Die Damen sorgten dafür, dass es in unserer Küche nur so vor Sauberkeit blitzt. Das Büro seinen Namen wieder verdient, die Halle vom Mückenbefall gereinigt wurde und die Beete und der Rasen von Unrat und Unkraut befreit wurde.

Es waren
Getraude Zeitler
Edita Zahorsky
Clarissa Rebel
Vanessa Schulze
Celine Mucha
Silke
Ann-Katrin Lippold
Karin Prückelmeier
Agnes Hau-Kurtze

Euch allen unseren herzlichsten Dank. Es hat wirklich Freude gemacht den Arbeitseifer der Einzelnen zu sehen. Ein Erlebnis, das Gemeinschaft schafft.

Ein herzliches Dankeschön an unseren Vorstand Technik (komm) Jochen Lindner, der sich mit diesem Arbeitseinsatz endgültig aus der Vorstandschaft verabschiedet und ein großes Danke an unseren neuen Vorstand Martin Schmeisser, der mit seinem ersten Einsatz gezeigt hat, dass er der richtige Mann an diesem Platz ist.
Allen eine schöne und verletzungsfreie Außensaison

Agnes Hau-Kurtze, Jochen Lindner, Martin Schmeisser (Vorstände)

Bilder vom Arbeitseinsatz hier...

Zeitungsbericht (NN vom 18.03.17) zur Jahreshauptversammlung 2017

Tennisspieler mit guter Bilanz
TV Adelsdorf: Aufschläge kommen sowohl wirtschaftlich wie sportlich ins Feld

Der Vorsitzende des Tennisvereins Adelsdorf (TVA), Herbert Bork, hat bei der Hauptversammlung des ältesten Tennisvereines in der Großgemeinde eine positive Bilanz des wirtschaftlichen und des sportlichen Jahres gezogen.
Das Vorstandsteam sei nun mit Torsten Müller (Vorstand Finanzen), Agnes Hau-Kurtze (Kommunikation), mit Sabine Hein (Vorstand Sport) und Martin Schmeisser (Vorstand Technik) wieder komplett. Sowieso fanden die Mitglieder, dass Herbert Bork als Vorstandssprecher eine vorzeigbare Arbeit geleistet hat, weshalb er auch wieder in seinem Amt bestätigt wurde. Nach Jahrzehnten aktiver Mitarbeit im Vorstand ist Jochen Lindner (Sport) auf eigenem Wunsch ausgeschieden.
"Wir verzeichnen eine solide Entwicklung in vielen Bereichen", meinte Bork, der die Mitglieder auf die Erneuerung des Hallenbodens in nächster Zeit aufmerksam machte. Diese Investition wird den Geldbeutel des TVA belasten, allerdings sei die Hallenauslastung weiterhin nicht zu unterschätzen; man ziehe auch in diesem Punkt eine hervorragende Bilanz, so Bork.
Die Geschäfte laufen also beim Verein zufriedenstellend, überdies habe man acht Handwerksfirmen für das Sponsoring mit Plakaten an den Plätzen gewinnen können, drei mehr als noch 2015. Der Verein profitiere von diesen Werbeauftritten.

In sportlicher Hinsicht habe man auch Erfolge gesehen, nicht zuletzt, weil sich Tennistrainer Andy Schulze in den vergangenen Jahren immer wieder in den Schulen und den Kindergärten gezeigt habe. Dieses Engagement werde man nun allerdings einstellen. Kinder und Jugendliche würden genug beim TSV "aufschlagen", seien aber uneingeschränkt willkommen. Rudi Hall, ein TVA-Veteran, habe sich samstags um die Trainingseinheiten gekümmert, weshalb sich Bork bei Hall ausdrücklich bedankte, sein Dank galt allerdings auch den vielen Helfern, ohne die der TVA so nicht funktionieren würde.

Pflege wichtig
Ohne Arbeitseinsätze der Mitglieder gehe es nicht, denn die Pflege der Sandplätze unter der Regie des nun ausgeschiedenen Jochen Lindner nehme einen breiten Raum bei den ehrenamtlichen Einsätzen ein. "Da ergeht ein Aufruf an die Spieler, sie mögen bitte die Pflegeanleitungen beachten", betonte Bork. In Sachen Hallenboden, der ständig gepflegt werden müsse, hatten sich laut TVA-Chef gleich vier Experten aus den eigenen Reihen gefunden, die den Boden abgesaugt und neu mit Granulat bestreuten. Der TVA hatte diese Arbeiten vorher stets einer Fremdfirma vergeben müssen, weshalb man nun rund 450 Euro sparen konnte.
Einnahmen hat der Verein nicht nur aus den Beiträgen und Gebühren, bekanntlich ist der TVA auch „Kraftwerksbesitzer“, denn am Dach der Tennishalle sind Solarmodule installiert. Der Vorsitzende: „Trotz weniger Sonnenstunden haben wir gut Strom liefern können“. Die Einspeisung im vergangenen Jahr: 106.398 Kilowattstunden.

In der Tennis-Medenrunde nehme man mit Herren- und Damenmannschaften am Punktebetrieb teil, aber auch mit Junioren. Hinzu spielen eine Bambini-Mannschaft, eine „Midcourt“-Gruppe und die „Dunlop“ -Kleinfeld-Mannschaft; darüber hinaus kämpfen die Damen in der Bezirksliga mit Höchstadt in einer Spielgemeinschaft.
Immer wieder mache der Verein mit seiner Veranstaltung im Juli namens "Der TVA schlägt auf" (wird organisiert von Klaus Meszmer) auf sich aufmerksam, aber auch „Der Kampf der Geschlechter" im September ziehe Gäste an.
Der TVA hat im Berichtszeitraum auch die Regenanlage flott gemacht, Reparaturen an der Druckerhöhung und an der Fluchttür der Halle durchgeführt, die Heizung im Vereinsheim auf den "Stand der Dinge" gebracht und neue Sichtblenden von der Firma Metallbau Dorsch spendiert bekommen.

Korrektur NN vom 22.03.2017:
Fehler eingeschlichen
Zum Artikel "Tennisspieler mit guter Bilanz" stellt der Vorsitzende Herbert Bork ein paar Dinge klar. Zwar stellt Trainer Andy Schulze, nach vielen Jahren das Engagement in den Schulen und Kindergärten - wie berichtet - ein, allerdings habe der Verein weiterhin großes Interesse an Jugendlichen und Kindern. Es entstehe der Eindruck, der TVA sei mit Nachwuchs gesegnet, dem sei leider nicht so. Ferner, teilt Bork mit, sei mit "Firma Dorsch" die Firma Sanitär und Heizung Dorsch gemeint, die sich um den Einbau von Sichtblenden in der Tennishalle kümmerte; berichtet wurde von der "Firma Metallbau Dorsch".

1. Arbeitseinsatz 2017

Liebe Tennisfreunde,

Der Start unseres TVA in die Sommersaison wird am 18.03.2017 durch den gemeinsamen 1. Arbeitseinsatz vorbereitet. Alle aktiven Spieler(innen) und Jugendlichen ab dem Jahrgang 2002 dürfen ihre Arbeitsstunden einbringen.

Bei jedem Wetter treffen wir uns ab 9.30 Uhr an der Tennishalle. Für die Planung bitten wir um Anmeldung bei Agnes Hau-Kurtze Tel.-Nr. 09195-50388 oder Jochen Lindner Tel.-Nr. 0171 2817157. Natürlich stärken wir uns anschließend mit einer guten Brotzeit.

Wir freuen uns auf zahlreiche Helfer(innen)

Vorstand Technik (komm)
Jochen Lindner /Agnes Hau-Kurtze

Einladung zur Jahreshauptversammlung 2017

Sehr geehrtes Vereinsmitglied

der Tennisverein Adelsdorf e. V. lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung
am Dienstag, den 14. März 2017, um 19.30 Uhr,
im Vereinsheim des TV Adelsdorf
ein.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des 1. Vorsitzenden
3. Bericht der Vorstände: - Sport, Technik, Finanzen, Sponsoring und Kommunikation
4. Bericht der Revisoren und Entlastung der Vorstände
5. Neuwahlen
6. Anträge
7. Sonstiges

Anträge sind schriftlich bis eine Woche vorher beim 1.Vorsitzenden einzureichen.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Herbert Bork
1. Vorsitzender

Kontakt | Seitenübersicht | Impressum | Newsletter