Homepage des TV Adelsdorf 1974 e.V.

ältere News aus 2009

Weihnachtsfeier 2009

Der Tennisverein Adelsdorf lädt zur Weihnachtsfeier ein!

Zur Jahresabschlussfeier laden wir alle Mitglieder und Freunde des TVA recht herzlich ein,

am Sonntag den 13.12.2009, um 15.00 Uhr,
Gasthof Dippacher in Poppendorf
.

Für die Wanderlustigen planen wir, wie auch schon im letzten Jahr eine Wanderung und wollen uns dazu am Vereinsheim des TV Adelsdorf um 14.00 Uhr treffen, um von Adelsdorf nach Poppendorf gemeinsam zu marschieren.

Im Rahmen der Veranstaltung sollen unsere Jubilare für langjährige Mitgliedschaft geehrt werden.

Wir hoffen auf rege Teilnahme und freuen uns auf einen schönen Abend.

Die Vorstandschaft



Hier sind Bilder der Weihnachtsfeier 2009 zu sehen...

Außerordentlichen Mitgliederversammlung

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Tennisverein Adelsdorf e. V. lädt seine Mitglieder zur außerordentlichen Mitgliederversammlung
am 23. Oktober 2009, um 19.30 Uhr,
im Vereinsheim des TV Adelsdorf
ein.

Tagesordnung
1. Entscheidung über Sanierungsmaßnahmen des Hallendaches inklusive Installationeiner Photovoltaikanlage auf dem Dach der Tennishalle
2. Nicht fristgerechte Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Gemäß Satzung ist die Frist des Vorankündigens nicht eingehalten. Dies liegt darin begründet, dass die Photovoltaikanlage dieser Jahr 2009 dringend zu installieren ist, um einer Reduktion der staatlichen Förderung in Höhe von etwa 20% entgegen zu wirken.

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.
Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zeitler
Vorstand, TV Adelsdorf

Winterrundensaison 09/10

Seit diesem Winter nimmt der TVA erstmals an der offiziellen mittelfränkischen Winterrunde, organisiert vom Bezirk, teil. Es wurden folgende Mannschaften gemeldet:
+ Herren
+ Herren 30
+ Junioren
+ Knaben
+ Bambini

Die Spieltermine und Aufstellungen der einzelnen Mannschaften können unter www.btv.de -> Wettspielbetrieb -> Winter 2009/10 nachgelesen werden (alternativ: direkt auf die oben genannte Mannschaft klicken)

2. Arbeitseinsatz 09

Winterfestmachen der Tennisanlage
Die Tennisfreiplatzsaison 2009 ist vorbei.
Um unsere Anlage winterfest zu machen treffen wie uns zum letzten Arbeitseinsatz dieses Jahres bei jedem Wetter am 10.10.09, ab 10.00 Uhr auf der Tennisanlage. Ich hoffe, dass sich recht viele Helfer auf den Tennisplätzen einfinden werden.

Da wir mittags eine deftige Brotzeit machen wollen, bitte ich alle die ihre Stunden ableisten wollen sich bei mir, unter Telefon 8135, oder bei Siggi Zeitler, unter Tel.: 7047, anzumelden.

Hannes Schmidt
Vorstand Technik


Arbeitseinsätze für Jugendliche
Jugendliche der Jahrgänge 1994 und älter müssen ab diesem Jahr ihren Arbeitseinsatz ableisten. Alle Jugendliche, die betroffen sind, können sich bei Hannes oder Stefan Schmidt, unter Tel.: 8135, nähere Informationen einholen.

Stefan Schmidt
Jugendsportwart

FT (18.09.09.) - Tenniscamp

Aischer erleben perfekte Ballwechsel

Tenniscamp Die ehemaligen Profis Rod Frawley und Dan Hochberger gaben Kindern und Erwachsenen Empfehlungen und Tipps.

Ein Tennis-Wochenende der etwas anderen Art erlebten die Teilnehmer des Tenniscamps in Aisch. Die beiden Ex-Tennis-Profis Rod Frawley (Australien) und Dan Hochberger (USA) gaben zum dritten Mal ihr Tennis-Stelldichein mit den Tennisvereinen Adelsdorf und Aisch.
Es seien nur Empfehlungen, die wir geben, erklärte Dan Hochberger seinen Tennisschülern. "Ganz locker bleiben und den Ball so oft wie möglich zurückspielen", riet Rod Frawley seinen Schülern. Dass diese dann schon mal völlig atemlos vom Platz gingen, war kein Wunder, denn der Australier brachte jeden Ball zurück. Vor allem Gruppendynamik und Motivation standen im Vordergrund des Tenniscamps, das beide Trainer schon seit vielen Jahren gemeinsam durchführen.
Rod Frawley und Dan Hochberger reisen seit vielen Jahren mit ihrem Tennisprogramm durch Europa. Als ein Vereinsmitglied des TBSV Aisch die beiden vor einigen Jahren in Spanien kennenlernte und kurzerhand fragte, ob sie nicht auch einmal im Aischgrund aufschlagen möchten, sagten sie spontan zu. Inzwischen hat das fränkische Tenniscamp im September schon Tradition und wird von den Teilnehmern mit Spannung erwartet und hohem Engagement vorbereitet. Erstmals gab es in diesem Jahr auch ein Kindertraining, das die Kids hervorragend meisterten.
Die beiden Ex-Profis zeigten in einer Tennis-Wetten-dass-Show außerdem ihr Können. Mit den rund 40 anwesenden Zuschauern wetteten sie zum Beispiel, dass sie - an den Füßen zusammengebunden -ein Spiel gegen eine Amateur-Paarung gewinnen oder mit verbundenen Augen exakter aufschlagen als die Camp-Teilnehmer. Ohne Frage die Wette ging an die beiden Ex-Profis.

NN (12.09.09) - Tenniscamp

Tennisunterricht der Spitzenklasse
Zwei ehemalige Profis sorgen beim Gruppentraining für Stimmung

Von den Profis lernen: Zum dritten Mal geben die beiden ehemaligen Weltklasse-Spieler aus den 1970/80er Jahren Rod Frawley und Dan Hochberger Tennisunterricht beim TV Adelsdorf. Der Sport steht dabei klar im Vordergrund, doch gute Laune und Spaß am Spiel dürfen keinesfalls fehlen.

Wenn ich sag, hol etwas früher aus, heißt das nicht, du musst , sagt US-Amerikaner Dan Hochberger mit einem sympathischen Akzent zu seinen Mitspielern. Er und der Australier Rod Frawley geben drei Tage Tennisunterricht der etwas anderen Art. Die beiden sind in Gruppen groß geworden und bevorzugen deshalb den Unterricht im Team. Es macht mehr Spaß und stärkt den Einzelnen , meint Hochberger. Außerdem orientieren wir uns nicht so sehr an der Technik, als vielmehr am Hin und Her . Der Ball sollte also oft über das Netz fliegen, damit die Schüler lange spielen.

Zwischendurch geben die Profis Tipps, was man besser machen kann. Dabei verzichten Hochberger und Frawley nicht auf ihr bestes Spiel . Die Schüler sollen schließlich gefordert werden und sehen, wie es bei den Weltklasse-Spielern zugeht: Rod Frawley stand 1981 im Halbfinale von Wimbledon und hält immer noch den Weltrekord des längsten Tie-Break (26:24) in der Tennisgeschichte. Dan Hochberger spielte in der Weltrangliste mit Lennart Bergelin oder Neale Fraser.

Kennen gelernt haben sich die beiden Sportler in einem Aldiana Club in Fuerteventura, wo sie Tennisunterricht gaben und auch - wie die Animateure - für die Unterhaltung zuständig waren. Dort hat auch Silke Herrmann den 59-jährigen US-Amerikaner und den 57-jährigen Australier kennen gelernt. Ich hatte beim Tennis noch nie so viel Spaß wie mit den beiden , schwärmt sie. Sie dachte sich, dass so ein Tennis-Event auch in Adelsdorf toll wäre. Sie bezweifelte zwar, dass die Ex-Profis in das Dorf kommen würden, doch sie sagten zu und kurz darauf fand das erste Trainings-Camp in Aisch statt.

Mit vollem Erfolg. Jedes Jahr melden sich etwa 20 Prozent mehr Leute an , erzählt Herrmann. Wir könnten noch weitere Trainer gebrauchen, weil wir höchstens 25 Teilnehmer annehmen können, aber mehr Interessenten da sind .

Am heutigen Samstag (15.30 Uhr) zeigen Frawley und Hochberger auch ihre Qualitäten als Entertainer bei einer Tennis-Wetten-dass-Show. Wenn das Duo nicht in Deutschland ist, dann ist es in Hotels auf Mallorca oder in Tunesien - Das Geld aus der Profikarriere reicht nicht für das ganze Leben .

Sanierung Tennisheim

Renovierung Raumdecken Herrendusche und Vorratsraum
im Tennisheim

Wie bereits in der außerordentlichen Mitgliederversammlung am 21.07.09 von unseren Vorstand erwähnt, sollen die, aufgrund des undichten Daches, zerstörten Raumdecken der Herrendusche und des Vorratsraumes erneuert werden.

Zur Information:
Inzwischen wurde das Dach des Tennisheimes durch die Firma Janko abgedichtet. Der Auftrag für die neue Heizung wurde an die Firma Dorsch erteilt. Dabei ist es uns gelungen, im Rahmen unserer finanziellen Möglichkeiten, neben der Ölheizung noch Sonnenkollektoren für die Warmwasseraufbereitung installieren zu lassen.

Für die Erneuerung der maroden Raumdecken hat sich ein Gönner des Vereines bereiterklärt die Decken fachmännisch und kostenlos anzubauen. Dazu müssen wir jedoch die vorhanden Decken (Gipsplatten) in Eigenleistung entfernen.

Die Arbeiten sollen am 22.08.2009, ab 09.30 Uhr durchgeführt werden.

Voraussichtliche Dauer für die Demontage, 3 Stunden.
Ich würde mich freuen, wenn einige Mitglieder freiwillig bereit wären, bei der Aktion mitzuhelfen.

Bitte meldet Euch telefonisch bei mir.

Vielen Dank im Voraus
Hannes Schmidt

Tenniscamp mit Weltklassespielern 2009

Sie kommen wieder!
Ehemalige Tennis-Profis schlagen erneut in Adelsdorf auf.

Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder,
wir freuen uns, dass wir Euch auch in diesem Jahr ein hochklassiges Tennis-Camp mit unseren Freunden aus Australien und den USA Rod und Dan anbieten können.

Die beiden fühlen sich in Adelsdorf und Aisch so wohl, dass sie bereits zum 3. Mal mit uns ein Tennis-Camp veranstalten,
und zwar vom 11. bis 13. September 2009.

Wer bereits bei den letzten Tennis-Camps dabei war, weiß, dass wir Euch nicht zu viel versprechen, wenn wir Euch an diesen Tagen ein powervolles, lehrreiches, motivierendes und zugleich unterhaltsames Training garantieren. Dan und Rod sind wahrhafte Entertainer, die Sport und Unterhaltung gekonnt miteinander verbinden und die selbst für alte Tennishasen immer einen guten Tipp bereithalten.

Die drei Trainingstage sind in Sessions zu jeweils 1 Stunden unterteilt, zu denen Ihr Euch nach Belieben anmelden könnt. Jeder Trainer trainiert mit max. 3 Spielern, so dass wir während der Sessions 2 Plätze belegen. Jeder Spieler wird auf DVD aufgezeichnet und erhält anschließend seine persönliche Video-DVD.

Erstmals bieten wir auch 2 Kinder-Sessions (je 1 Stunde) an. Sollten dafür nicht ausreichend Anmeldungen eingehen, werden wir sie durch Sessions für Erwachsene (dann natürlich 1 1/2 h und zum vollen Preis) ersetzen.

Ab sofort könnt Ihr Euch für das Tennis-Camp anmelden. Die Liste hängt im Tennisheim in Adelsdorf aus (gleich neben der Eingangstüre).

Mit sportlichen Grüßen
Thomas Zeitler
TV Adelsdorf

Henry Hartmann
TBSV Aisch

Infoblatt zum Download
Zeitplan
Zur Fotogalerie vom Camp 2008
offizielle Pressemitteilung

Infos zu den Spielern:

Rod Frawley
Der US-Amerikaner spielte während seiner Studienzeit im erfolgrei-chen Tennisteam der UCLA, der Universität von Los Angeles. Zusammen mit Jimmy Connors gewann die Mannschaft in den 70er Jahren die College-Meisterschaft der USA. Der ehemalige Weltranglistenspieler arbeitete viele Jahre zusammen mit Lennart Bergelin, Lew Hoad und Neale Fraser.

Dan Hochberger
Der Australier stand 1981 im Halbfinale von Wimbledon und unterlag nur knapp gegen John McEnroe. Rod Frawley spielte viele Jahre in der Bundesliga an Nummer 1 für Palmengarten Frankfurt. Er holte in seiner aktiven Karriere 4 ATP-Doppeltitel. Zusammen mit seinem ehemaligen Doppelpartner Pecci hält er noch heute den Weltrekord über den längsten Tie-Break in der Tennisgeschichte (26:24 am 1.7.85)

Zeitungsbericht (NN 23.07.09)

Leckes Dach und nasse Decken
TV Adelsdorf will Clubheim für 20 000 Euro sanieren

Mit Hochdruck soll das Clubheim des Tennisvereins Adelsdorf auf Vordermann gebracht werden. In einer außerordentlichen Versammlung beschlossen die Mitglieder ohne Gegenstimme, das auf rund 20 000 Euro veranschlagte Projekt anzupacken.

Noch vor Winterbeginn soll das stellenweise löchrige Dach geflickt werden. Ausgebessert werden müssen auch die vom Regenwasser in Mitleidenschaft gezogenen Decken im Umkleide- und Versorgungsraum. Außerdem werden die Warmwasseraufbereitung und die Raumheizung - sie wurden bisher ausschließlich mit elektrischem Strom betrieben - auf einen Ölbrenner umgestellt. Vom Wechsel verspricht sich die Vereinsspitze um Vorsitzenden Thomas Zeitler erhebliche Einsparungen - zuletzt betrug die Stromrechnung 4000 Euro im Jahr. Im Lauf der Jahre sollen sich damit die Investitionskosten amortisieren.

Bewusst nicht näher ging Zeitler bei dem Treffen im Clubheim auf das Projekt Tennishalle ein. Auch dort ist eine Kur vonnöten, allerdings aus finanziellen Gründen noch nicht realisierbar. Wir reden hier von mittleren sechsstelligen Summen , begründete der Vereinschef. Ohne Sponsoren werde da schwerlich etwas zu machen sein.

Mit der Hallensanierung wäre die Installation einer Photovoltaik-Anlage verbunden. Damit wollen sich die Aktiven eine dauerhafte Einnahmequelle aufs Dach montieren. Auf etwaige Kapitalreserven kann der TV Adelsdorf gegenwärtig nicht zurückgreifen. Vielmehr sind noch fünfstellige Verbindlichkeiten vorhanden, hieß es in der Versammlung.

Protokoll Mitgliederversammlung

Die vorgeschlagenen Maßnahmen zur Sanierung des Clubheims wurden einheitlich angenommen.
Das Bestätigunsprotokoll kann durch Anklicken eingesehen werden.
Weitere Anlagen werden aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht veröffentlicht, stehen aber jederzeit beim Vorstand zur Einsicht zur Verfügung.

Vereinsmeisterschaften 2009

Ausschreibung zu den Adelsdorfer Erwachsenen-Tennisvereinsmeisterschaften 2009

Disziplinen:
Herren - Herren 50 Damen Mixed Doppel - Hobbyspieler

Teilnahmebedingungen:
Teilnahmeberechtigt sind alle Mitglieder des TV Adelsdorf und der Gemeinde Adelsdorf
An jedem Wettbewerb müssen mindestens 6 Teilnehmer gemeldet sein.

Spielmodus:
K.O. System
In den Doppel- und Mixeddisziplinen werden die Spielpaarungen zugelost. Herbei werden die Ranglistenplätze der einzelnen Mannschaftsspieler und Spielerinnen berücksichtigt.
Gespielt wird nach den Regeln des BTV.

Bälle:
Die Bälle werden von den Teilnehmern selbst gestellt. Es ist darauf zu achten, dass mit neuwertigen Bällen gespielt wird.

Zeitplan:
Die Vorrundenspiele einschließlich Halbfinale werden vom 13.07.09- 31.07.09 durchgeführt. Die Endspiele finden am 01.08.09 statt .

Siegerehrung im Anschluss an die Endspiele.

Die Anmeldung erfolgt bis 10.07.2009 18 Uhr über die im Vereinsheim (Gastraum) ausliegende Meldelisten.

Auslosung findet am 10.07.2009 um 18:00 Uhr im Vereinsheim statt.

Startgebühren:
Einzel: 6,00 € pro Person
Mixed 3,00 € pro Person
Doppel 3,00 € pro Person

Turnierleitung:
- Jochen Lindner Tel. 0171-2817157
- Stefan Schmidt Tel. 0175-4770388



Die Startgebühr muss spätesten bei Turnierbeginn der Turnierleitung übergeben worden sein.

Außerordentliche Hauptversammlung

Einladung zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

Sehr geehrte Vereinsmitglieder,

der Tennisverein Adelsdorf e. V. lädt seine Mitglieder zur außerordentlichen Mitgliederversammlung

am 21.Juli 2009, um 19.30 Uhr,
im Vereinsheim des TV Adelsdorf

ein.

Tagesordnung:

1. Entscheidung über Sanierungsmaßnahmen der Serviceräume (Heizung, Decke sowie Dach) des Vereinsheims

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen

Thomas Zeitler
1. Vorstand

Tenniscamp 2009

Sie kommen wieder!
Ehemalige Tennis-Profis kommen erneut nach Adelsdorf

Liebe Tennisfreunde, liebe Mitglieder,
wir freuen uns, dass wir Euch auch in diesem Jahr ein hochklassiges Tennis-Camp mit unseren Freunden aus Australien und den USA
Rod und Dan
anbieten können.
Die beiden fühlen sich in Adelsdorf und Aisch so wohl, dass sie bereits zum 3. Mal mit uns ein Tennis-Camp veranstalten, und zwar

vom 11. bis 13. September 2009.

Wer bereits bei den letzten Tennis-Camps dabei war, weiß, dass wir Euch nicht zu viel versprechen, wenn wir Euch an diesen Tagen ein powervolles, lehrreiches, motivierendes und zugleich unterhaltsames Training garantieren. Dan und Rod sind wahrhaf-te Entertainer, die Sport und Unterhaltung gekonnt miteinander verbinden und die selbst für alte Tennishasen immer einen guten Tipp bereithalten.
Wir möchten Euch heute vorab über diesen Termin informieren. In den nächsten Wo-chen werden wir die Spielpläne in den Vereinsheimen in Aisch und Adelsdorf aushängen, in die Ihr Euch verbindlich für das Camp eintragen könnt.
Soviel sei aber schon mal gesagt: Die drei Trainingstage sind in Sessions zu jeweils 1 Stunden unterteilt, zu denen Ihr Euch nach Belieben anmelden könnt. Je Platz spielt während einer Session 1 Trainer mit max. 3 Spielern. Während des Trainings wird jeder Spieler auf DVD aufgezeichnet und erhält anschließend seine persönliche Video-DVD.
Preise und weitere Details zum Camp und zum geselligen Rahmenprogramm folgen in Kürze.

Mit sportlichen Grüßen

Thomas Zeitler
TV Adelsdorf

Henry Hartmann
TBSV Aisch

zur Fotogalerie 2008

Kurzporträt


Der Australier stand 1981 im Halbfinale von Wimbledon und unterlag nur knapp gegen John McEnroe. Rod Frawley spielte viele Jahre in der Bundesliga an Nummer 1 für Palmengarten Frankfurt. Er holte in seiner aktiven Karriere 4 ATP-Doppeltitel. Zusammen mit seinem ehemaligen Doppelpartner Pecci hält er noch heute den Weltrekord über den längsten Tie-Break in der Tennisgeschichte (26:24 am 1.7.85)


Der US-Amerikaner spielte während seiner Studienzeit im erfolgreichen Tennisteam der UCLA, der Universität von Los Angeles. Zusammen mit Jimmy Connors gewann die Mannschaft in den 70er Jahren die College-Meisterschaft der USA. Der ehemalige Weltranglistenspieler arbeitete viele Jahre zusammen mit Lennart Bergelin, Lew Hoad und Neale Fraser.

Zeitungsbericht (FT 15.05.09)

Erst im Winter erfuhren die Adelsdorfer Herren 30 von ihrem Aufstieg. Trotzdem sehen sich die Spieler um Mannschaftsführer Jochen Lindner nicht als Abstiegskandidaten.

Herren 30 (Mai 2009)

Herren 30 (Mai 2009)

Mit dieser Mannschaft wollen die Herren 30 des TV Adelsdorf eine gute Rolle in der Landesliga spielen (v. I.): Björn Hippenstiel, Andreas Schulze, Torsten Müller (Vorstand Finanzen), Holger Schuberth, Michael Meier, Jochen Lindner, Thomas Zeitler und Andreas Seiß. Auf dem Bild fehlen die Spieler Martin von Roden, Michael Borghoff und Peter Mucha.

Die frohe Botschaft traf rechtzeitig ein paar Tage vor dem Weihnachtsfest 2008 beim TV Adelsdorf ein: Das Aushängeschild des Vereins, die Herren 30, rückt als Tabellenzweiter der Bezirksliga am grünen Tisch noch in die Landesliga auf und macht damit den zweiten Aufstieg in Folge perfekt. Es war jedoch eine schöne Bescherung in zweierlei Hinsicht. Der Vizemeister, der nur gegen den souveränen Ersten TV 1877 Lauf mit 1:8 verloren hatte, durfte sich wegen des Rückzugs einer anderen Mannschaft zwar beschenkt fühlen, wurde aber auch vor Probleme gestellt. "Weil unser Aufstieg erst spät feststand, war es uns nicht mehr möglich, die erhofften Verstärkungen für die Mannschaft an Land zu ziehen", erklärt Vorsitzender Thomas Zeitler der selbst auf Position 7 ein Teil der erfolgreichen Truppe ist.

So bleiben Björn Hippenstiel, durch dessen Aufnahme in die Mannschaft vor zwei Jahren der Adelsdorfer Siegeszug begann, und der Aischer Michael Meier die beiden Top-Spieler. Verbessert haben sich die Herren 30 aber auf den Positionen 3 und 4 durch zwei Neuzugänge. Michael Borghoff ist Tennis-Lehrer und nimmt als Bamberger die weiteste Anfahrt in Kauf, während die restlichen Spieler alle aus Adelsdorf und Umgebung stammen, denn, so Zeitler, "wir sind nicht bereit, Geld zu zahlen." Der zweite "Neue" ist mit Peter Mucha ein Einheimischer, der nach etlichen inaktiven Jahren jetzt wieder zum Schläger greift und früher bereits Oberliga gespielt hat. Der Kontakt zu Borghoff und Mucha wurde durch Andreas Schulze und dessen Tennisschule hergestellt. Auf den weiteren Plätzen folgen die bewährten Kräfte Holger Schuberth, der wegen seiner 46 Jahre scherzhaft "alte Dame" genannte Thomas Zeitler, Andreas Schulze und der Mannschaftsführer Jochen Lindner, der wohl hauptsächlich im Doppel eingesetzt wird. Auf Position 6 ist außerdem Urgestein Martin von Roden aufgeführt. Er weilt jedoch in den nächsten drei Jahren beruflich in den USA und wird wohl kaum zum Einsatz kommen.

Mittelfristig in die Bayernliga
Trotz der besonderen Umstände des Aufstiegs und des hohen Durchschnittsalters der Mannschaft ist Zeitler nicht bange vor der Landesliga: "Unser Ziel ist mittelfristig die Bayernliga. Mit unserer Stärke und Geschlossenheit ist der Aufstieg möglich. Das mag vermessen klingen, aber ich habe schon im letzten Jahr gesagt, dass wir aufsteigen, und wir sind am Ende aufgestiegen." Im ersten Jahr wäre der ehemalige Drittliga-Spieler aus Amberg aber schon mit dem Klassenerhalt zufrieden, da es in diesem Jahr im schlimmsten Fall vier Absteiger geben könnte. Mit dem TC Noris WB Nürnberg, der sein Team zurückgezogen hat, steht der erste Absteiger bereits fest.
Von den übrigen Gegnern bewertet Zeitler die Teams aus Fürth, Kulmbach und Regensburg als schlagbar, während er die Duelle mit seinem Heimatort Kümmersbruck und dem Absteiger Ingolstadt als sehr knifflig einordnet. Ein Schlüsselspiel erwartet Zeitler gleich zum Auftakt am morgigen Samstag (13 Uhr) zu Hause gegen den TSV Altenfurt. Die Gäste haben zwei bärenstarke Spieler auf Position l und 2, die aber gleichzeitig bei den ersten Herren aufschlagen und deshalb nicht so oft bei den Herren 30 eingesetzt werden dürfen. Zeitler: "Wir hoffen, dass Altenfurt uns unterschätzt und seine Top-Spieler zu Hause lässt." Über viele Zuschauer bei ihren Heimspielen würden sich die Adelsdorfer freuen, immerhin sind sie derzeit das einzige Landesliga-Team aus dem westlichen Landkreis.

Platzeröffnung 2009

An alle Tennisfreunde,

es ist wieder soweit! Die Tennissaison 2009 startet. Die erste Gelegenheit hierzu bieten wir allen Mitgliedern und denen, die es noch werden wollen am

Samstag, den 25. April 2009 ab 10.00 Uhr

auf unserer Tennisanlage des TV Adelsdorf. Traditionell beginnen wir mit unserem Schleifchenturnier bis ca. 15.00. Danach (ca.15.30) ist ein Schaukampf der Herren 30 geplant.
Im Rahmen der Eröffnung der Sommersaison wollen wir gemeinsam den Aufstieg der Herren 30 in die Landesliga feiern.

Wir freuen uns auf eine rege Beteiligung.

Der Vorstand
Thomas Zeitler

1. Arbeitseinsatz 2009

Frühjahrsputz unserer Tennisanlage

Die Tennissaison 2009 steht vor der Tür. Um unsere Anlage wieder auf Vordermann zu bringen, treffen wir uns zum 1. Arbeitseinsatz, bei jedem Wetter am 28.03.09, ab 09.30 Uhr auf der Tennisanlage. Ich hoffe, dass sich recht viele Helfer auf den Tennisplätzen einfinden werden.

Folgende Arbeiten sollen erledigt werden:
1. Inbetriebsetzung der Beregnungsanlage
2. Aufhängen der Windschutzplanen
3. Entrümpeln der Tennishalle
4. Pflege der Außenanlagen

Weil wir mittags eine deftige Brotzeit machen wollen, bitte ich alle, die ihre Stunden ableisten wollen, sich bei mir unter Telefon 8135 anzumelden.

Hannes Schmidt
Vorstand Technik





Arbeitseinsätze für Jugendliche
Jugendliche der Jahrgänge 1994 und älter müssen ab diesem Jahr Arbeitseinsätze ableisten.
Alle Jugendliche, die betroffen sind, können sich bei Hannes Schmidt oder Stefan Schmidt, unter Tel.: 8135 nähere Informationen einholen.

Jugendsportwart

Zeitungsbericht (NN 13.03.09)

Höhenluft schnuppern
Erfolgreiches Jahr für den Tennisverein Adelsdorf


Wir hatten uns im vergangenen Jahr vollmundig sportliche Ziele gesteckt , meinte Thomas Zeitler, der Sprecher im Vorstandsgremium des ältesten Tennisvereines in Adelsdorf (TVA). Und diese Ziele haben die Herren 30 auch erreicht. Sie spielen in der neuen Saison in der Landesliga.

Die Jahreshauptversammlung Montagabend war Anlass für Zeitler, auf ein bewegtes Jahr zurückzublicken und zu bilanzieren, was gut und weniger gut gelaufen ist . Ganz so selbstverständlich war der Aufstieg der Herren, die über 30 Lenze zählen, allerdings nicht. Als Zweitplatzierter in der Tabelle mussten sie nämlich noch andere Paarungen abwarten, bis feststand, dass der TVA in die Landesliga stürmen kann.
Zeitler begrüßte bei der Versammlung mit Michael Borghoff auch einen Tennisspieler in den Reihen des TVA, der ehemals in der Bezirksliga das Racket schwang. Das ist ohne Zweifel eine große Verstärkung für unser Team , das demnächst endgültig aufgestellt werde.

Zuschauer mobilisieren
Um den Herren 30 die Höhenluft in der Landesliga ein wenig anzureichern, werde man auf alle Spiele mit einem gesonderten Flyer hinweisen, um möglichst viele Zuschauer zu mobilisieren. Noch im April, kündigte Zeitler an, werde man rechtzeitig vor Beginn der neuen Medenrunde den Aufstieg der Mannschaft ordentlich feiern.

Über diesen sportlichen Erfolg hinweg habe man bei den Jugend- und Erwachsenen-Mannschaften das Bezirksliganiveau halten können. Fehlen bloß noch die Herren I , die derzeit in der Kreisklasse II spielen, die dem hohen Niveau (noch) hinterher hinken. Sein Ziel für das laufende Sportjahr: Den Herausforderungen trotzen und sportlich stabilisieren . Mit Blick in die Runde meinte Zeitler, ein Verein besteht nicht nur aus aktiven Sportlern, sondern auch aus vielen freiwilligen Helfern, die das Vereinsleben aufrechterhalten .

Zusätzlicher Ärger
Die Vermietung der Sporthalle an der Uttstadter-Straße habe wohl zusätzliche Einnahmen, aber auch Ärger mitgebracht. Schäden am Vereinsheim wurden registriert, in der Tennishalle selbst, sogar in den Duschen wurde randaliert. Die Schäden habe man inzwischen beheben können. Erst vor kurzem hatte man erneut einen Einbruch im Vereinsheim.
Vorausschauend machte der Vorstandsprecher auf ein sportliches Großereignis aufmerksam, wenn man beim TVA vom 11. bis 13. September 2009 einen ehemaligen Halbfinalisten aus Wimbledon erwartet. Diese Veranstaltung werde in kooperativer Zusammenarbeit mit dem TBSV Aisch durchgeführt.
Vom 24. bis 26. Juli erwartet man Tennisfreunde aus dem befreundeten Feldbach in der Steiermark.

Weitere Berichte der Vorstände Sport (Jochen Lindner), Technik (Andi Seiß) und Finanzen (Heiner Friedrich) folgten im Anschluss. Abschließend teilte Zeitler mit, dass der Aktivposten Martin von Roden aus beruflichen Gründen für weitere zwei Jahre in den USA sei.

Formsache waren die Neuwahlen: Zeitler wurde im Amt des Vorsitzenden bestätigt. Der Vorstand Sport ist Jochen Lindner, für Jugend ist Stefan Schmidt zuständig, für Technik Hans-Josef Schmidt und der Vorstand für Finanzen wurde Thorsten Müller.

Jahreshauptversammlung 2009

Einladung zur Jahreshauptversammlung

Sehr geehrtes Vereinsmitglied,
der Tennisverein Adelsdorf e.V. lädt seine Mitglieder zur ordentlichen Mitgliederversammlung

am Montag, den 9. März 2009,
um 19.30 Uhr, im Vereinsheim des TV Adelsdorf
ein.

Tagesordnung
1. Begrüßung
2. Bericht des VorsitzendenBericht der Vorstände: - Sport, Technik, Finanzen
4. Bericht der Revisoren und Entlastung der Vorstände
5. Haushaltsplan 2009
6. Preise, Kostenumlage, Arbeitseinsätze, Regelung für Gastspieler
7. Neuwahlen der Vorstände
8 Anträge
9. Sonstiges

Um zahlreiches Erscheinen wird gebeten.

Mit freundlichen Grüßen
Thomas Zeitler
1.Vorstand

Fahrt nach Feldbach

Liebe Mitglieder, liebe Sportfreunde,

im vergangenen Jahr hatten wir unsere österreichischen Tennisfreunde zu Gast im Tennisverein Adelsdorf. Dieses Jahr wollen wir unseren Freunden aus Feldbach einen Gegenbesuch abstatten.

Der Termin für den Gegenbesuch in Feldbach ist festgelegt auf den 24.07 - 26.07.09

Wir bitten alle Interessenten um eine verbindliche Zusage bis spätestens Mitte April 2009, so dass die Zimmer entsprechend rechtzeitig reserviert werden können. Die Kosten pro Einzelzimmer belaufen sich auf 55,- Euro, im Doppelzimmer auf 76,- Euro / Tag inklusive Frühstück.

Wer mit dabei sein möchte, richtet seine Anmeldung bitte an Erika Belzer, Tel. 09195/991096 oder Susanne Zeitler, Tel. 09195/997504.

Mit sportlichem Gruß

Thomas Zeitler
1. Vorstand
TV Adelsdorf

Schafkopfturnier

Am Freitag, 23.Januar 2009 um 18:00h findet im Tennisheim des TVA unser

1. Schafkopfrennen
statt.

Teilnehmen können alle Mitglieder sowie Freunde und gute Bekannte (Mindestalter 16 Jahre). Gespielt wird nach den aktuellen Regeln der Schafkopfschule e.v. (2 Runden zu je 32 Spielen).

Die Regeln werden vor Turnierbeginn kurz erläutert und liegen zur Einsichtnahme im Tennisheim aus.
Die Teilnahme ist nach Anmeldung verbindlich. (Anmeldeschluss ist der 20.Januar 2009)
Die Teilnahmegebühr beträt 8€.

Die Geldpreise richten sich nach der Teilnehmerzahl und werden nach dem Anmeldeschluss in unserer Homepage unter www.tv-adelsdorf.de bekanntgegeben.

Die Teilnehmer können sich in der ausliegenden Liste im Tennisheim eintragen oder telefonisch bei Peter Alber unter der Nummer 09195/1676 anmelden.

Wir hoffen auf eine rege Beteiligung.

die Vorstandschaft

alle Infos zum Ausdrucken

Turnierregeln

Turnierpreise

Günstige Ferienstunden

Liebe Tennisfreunde,

um Ihnen die Gelegenheit zu bieten sich während der Ferienzeit sportlich zu betätigen oder das ein oder andere Mal öfter den Tennisschläger zu schwingen, gibt es dieses Jahr Stunden in der Tennishalle Adelsdorf zum Schnäppchenpreis!

Auf alle Einzelstunden gibt es einen Nachlass von 25%.

Zeitraum:
20.12.08 07.01.09 (Weihnachtsferien)
21.02.09 01.03.09 (Winterferien)
04.04.09 19.04.09 (Osterferien)

Die Buchung ist wie üblich bei Frau Geier unter 09195 / 1890 möglich.
Die Preisliste sowie der Belegungsplan können dem Aushang im Vereinsheim entnommen werden sowie im Internet , unter www.tv-adelsdorf.de nachgelesen werden.

Viel Spaß beim Tennisspielen wünscht Euch

Die Vorstandschaft des TV Adelsdorf


Alle Infos und Preise hier zum Download

Kontakt | Seitenübersicht | Impressum | Newsletter