Homepage des TV Adelsdorf 1974 e.V.

Medenrunde 2011

Weitere Infos siehe Fenster rechts

Gruppeneinteilung Sommer 2011

Detaillierte Informationen zur Saison 2011 sind auch auf den Internetseiten des BTV zu finden
zur Übersicht hier klicken... (danach in der linken Leiste "Mannschaften" auswählen)

Übersicht zur Saison 2011

Mannschaft

Liga

Ergebnis

Mannschaftsführer

Herren

Kreisklasse 1
Gr. 004

1. Platz und Meister

Schulze, Andreas
Mobil: 0172 8145081
Tel.: 09195 929799

Damen

Kreisklasse 1
Gr. 181 NO

1. Platz und Meister

Hein, Sabine
Mobil: 0160 95266503
Tel.: 09195 1367

Herren 30

Landesliga
Gr. 062 NO

7. Platz

Hippenstiel, Björn
Mobil: 0171 7548510
Tel.: 09163 994456

Herren 40 (Spielgemeinschaft mit TBSV Aisch)

Kreisklasse 3
Gr. 194 NO

3. Platz

Müller, Torsten
Mobil: 0172 8666012
Tel.: 09195 994810

Herren 55

Kreisklasse 4
Gr. 082 SU

1. Platz und Meister

Rittmayer, Alois
Tel.: 09195 7222

1. Junioren 18

Bezirksliga Jugend
Gr. 039

7. Platz

Hartha, Matthias
Tel.: 09106 1717

2. Junioren 18

Kreisklasse 2 Jugend
Gr. 214 NO

3. Platz

Hörning, Joshua
Tel.: 09195 50455

Knaben 14

Bezirksliga Jugend
Gr. 045

7. Platz

Hippenstiel, Jan
Tel.: 09195 8135

1. Bambini 12

Bezirksklasse 1 Jugend
Gr. 051

5. Platz

Ferreira, Sebastian
Tel.: 09195 929363

2. Bambini 12

Kreisklasse 3 Jugend
Gr. 237 NO

2. Platz

Müller, Felix
Tel.: 09195 929608

Spielgemeinschaft unter TBSV Aisch

Mannschaft

Liga

Ergebnis

Mannschaftsführer

Damen 40 (4er)

Kreisklasse 4
Gr. 210 NO

2. Platz

Belzer, Erika
Tel.: 09195 991096

Für Detailinformationen zu der jeweiligen Mannschaft bitte auf die Liga klicken.
Die Daten sind auf die Internetseiten des BTV verlinkt. Je nach Serverauslastung kann es manchmal zu kleineren Wartezeiten kommen.

Weitere Infos zur Saison 2011

Mannschaftsmeldungen

Der TV Adelsdorf hat für 2011 folgende Mannschaften gemeldet:

+ Herren
+ Damen
+ Herren 30
+ Herren 40 (Spielgemeinschaft mit TBSV Aisch)
+ Herren 55
+ 1. Junioren
+ 2. Junioren
+ Knaben
+ 1. Bambini
+ 2. Bambini

Zur namentlichen Übersicht bitte auf die jeweilige Mannschaft klicken.

FT (08.07.2011)

Der TV Adelsdorf sagt der Landesliga ade
Nach einer durchwachsenen und von Verletzungspech geprägten Tennissaison steigen die Adelsdorfer Herren 30 ab. Das wirkt sich aber kaum aus, denn das Team wird allem Anschein nach aufgelöst.

So haben sich die Herren 30 des TV Adelsdorf ihre dritte Spielzeit in der Landesliga nicht vorgestellt: Nur die erste der bisher sechs ausgetragenen Partien entschieden die Mittelfranken für sich. 5:4 hieß es Anfang Mai gegen den TC Rot-Weiß Bayreuth. Alle anderen Spiele gingen verloren, zuletzt setzte es ein 0:9 gegen Tabellenführer MTV Bamberg. Am letzten Spieltag muss das Team des TVA nun nach Hirschaid reisen und will unbedingt gewinnen.
Doch den vorletzten Tabellenplatz und den damit verbundenen Abstieg werden die Adelsdorfer nicht mehr los: Sie müssten 10:0 siegen, doch es sind nur neun Matchpunkte zu vergeben. Der Gruppenwechsel vor der Saison, durch den sich die Adelsdorfer mehr Richtung Oberfranken ausrichteten, hat mit dem schlechten Abschneiden laut Björn Hippenstiel aber nichts zu tun. "Wir haben uns nicht verstärken können, gingen mit einem kleinen Kader in die Saison und hatten mit Verletzungspech zu kämpfen", bilanziert der Mannschaftsführer. Deshalb wird es die Herren 30 des TVA in der kommenden Saison so nicht mehr geben.

Wie soll es künftig weitergehen?
Da spielt dann auch der Abstieg keine Rolle mehr. "Vielleicht stellen wir ja stattdessen eine starke Herren 40", sagt Hippenstiel. In den nächsten Wochen will sich das Team zusammensetzen und besprechen, wie es weitergeht. "Erstmal sind wir aber froh, dass die Saison vorbei ist", betont der Mannschaftsführer, der zugibt, dass die Gegner dieses Jahr allesamt stark waren.
Hippenstiel selbst kann in einer möglichen Herren 40 nicht auflaufen, denn dafür ist er fünf Jahre zu jung. Er könnte sich aber vorstellen, für das Herrenteam in der Bezirksklasse zu spielen, das er auf einem guten Weg sieht. "Die Mannschaft hat sich verstärken können, wird noch weitere Kräfte dazu bekommen und kann den Aufstieg in Bezirksliga schaffen", erklärt Hippenstiel zuversichtlich.

FT (26.05.2011) - Auszugsweise

Magere Ausbeute auf dem Court
Die Herren 30 des TV Adelsdorf bringen in Kitzingen kein Bein auf den Boden und gewinnen insgesamt nur sechs Sätze.

Peter Mucha musste sich in beiden Partien im Super-Tiebreak geschlagen geben.
Der Motor stockt noch etwas bei den Herren 30 des TV Adelsdorf in der Tennis-Landesliga Nord (Gruppe 062). Nach dem Auftaktsieg gegen Rot-Weiß Bayreuth setzte es zwei Niederlagen. Zu erst gab es gegen den Tabellenführer aus Coburg zu Hause nichts zu bestellen und nun brachten die Männer um Björn Hippenstiel bei der TG Kitzingen kein Bein auf den Boden. Insgesamt gewannen die Adelsdorfer nur sechs Sätze und54 Spiele.
Besser läuft es bei den Damen 30 des TC Herzogenaurach in der Landesliga Nord (Gruppe 082). Der Saisonauftakt beim aktuellen Tabellenführer aus Mömlingen ging noch in die Hose, dann folgten jedoch zwei deutliche Siege gegen den TC Hochspessart und zuletzt beim TSV Röthlein.

Nur Schuberth siegt im Einzel
Bei den Adelsdorfer Herren lief von beginn an nichts nach Plan. Björn Hippenstiel ging im Eröffnungsmatch gegen Thomas Klühspies mit 6:1 und 6:1 unter. Nicht viel besser erging es Michael Meier. Als dann Thomas Zeitler in seinem Einzel gegen Winfried Herold im zweiten Satz nicht mehr weiterspielen konnte, bedeutete dies eine Vorentscheidung. Denn auch das geplante Doppel mit Jochen Lindner konnte deshalb nicht mehr stattfinden und der Punkt fiel den Kitzingern kampflos zu.
Spannender machten es Peter Mucha und Holger Schuberth. Much hatte im ersten Satz gegen Frank Brandl noch dominiert, musste den zweiten Satz dann aber abgeben und verlor schließlich im üblichen Super-Tiebreak mit 10:5. Schuberth hielt die Fahne des TVA hoch: Mit 4:6 und 3:6 erkämpfte er sich den einzigen Einzel- Sieg der Adelsdorfer an diesem Tag, denn auch Jochen Lindner musste sich nämlich auch klar geschlagen geben.
Etwas ausgeglichener gestalteten die Adelsdorfer Herren die Doppel-Begegnungen. Bjärn Hippenstiel und Peter Mucha kämpften sich nach verlorenem ersten Satz in die Partie zurück, zogen aber im Super-Tiebreak den Kürzeren. Sehr gut harmonierten Michael Meier und Holger Schuberth. Sie ließen ihren Gegnern beim 1:6 und 3:6 keine Chance. Am kommenden Samstag, 28. Mai, bietet sich dem TVA gleich die Möglichkeit, die Scharte auszuwetzen. Um 13 Uhr gastiert der TC Michelau in Adelsdorf, der ebenfalls bisher nur einen Sieg verbuchte.

FT (11.05.2011) - Auszugsweise

Erst der Tiebreak brachte den Erfolg
Die Herren 30 des TV Adelsdorf starten mit einem Sieg in die Saison.

Jeweils 5:4 endeten die Partien der Damen 30 des TC Herzogenaurach und der Herren 30 des TV Adelsdorf in den entsprechenden Tennis-Landesligen. Grund zur Freude war dies allerdings nur für die Adelsdorfer, die damit den ersten Sieg im ersten Spiel der Saison einfuhren.
Die Herren des TV machten die Sache gegen den TC Rot-Weiß Bayreuth sehr spannend, denn erst im alles entscheidenden Super-Tiebreak im letzten Doppel gelang der großes Wurf: Michael Meier und Holger Schuberth, die ihre Einzelpartien jeweils klar verloren hatten, zeigten viel Kampfgeist: Nachdem der erste Satz mit 2:6 verloren ging, erstritten sie sich ein 7:6 in Satz 2. Im anschließenden Super-Tiebreak, der im Medenspiel üblicherweise statt des dritten Satzes ausgespielt wird und bei den Adelsdorfern in den letzten Jahren eher eine Schwachstelle war, setzte sich das Duo mit 10:7 durch und besiegelte damit den 5:4-Erfolg
Dabei hatte es nach den Einzeln gar nicht nach einem Erfolg ausgesehen. Nur Björn Hippenstiel und Thomas Zeitler hatten ihre Begegnungen für sich entschieden und so ging es mit einem 2:4-Rückstand in die Doppel. Dort ging die Taktik der Adelsdorfer aber prächtig auf: Hippenstiel harmonierte mit Jochen Lindner ebenso gut wie Zeitler mit Peter Mucha. Die beiden Gespanne ließen nichts anbrennen und sorgten so für die Grundlage des späteren Erfolgs. Am kommenden Samstag, 14. Mai, empfangen die Adelsdorfer zum zweiten Heimspiel um 10 Uhr den TC Rot-Weiß Coburg, der seine Auftaktpartie deutlich gewann und der erste Tabellenführer der Saison ist.

Spieltermine 2011

Datum

Uhrzeit

Liga

Heimmannschaft

Gastmannschaft

Sa. 30.04.2011

11:00

H18BL

TV Adelsdorf

SV 1873 Nürnberg-Süd

Sa. 30.04.2011

11:00

H18K2

TV Adelsdorf II

TC Röttenbach

So. 01.05.2011

10:00

H00B2

TC Sportpark NW Fürth

TV Adelsdorf

So. 01.05.2011

10:00

H14BL

TV Adelsdorf

ASV Neumarkt

So. 01.05.2011

10:00

H55K4

TV Adelsdorf

MTV Stadeln

Fr. 06.05.2011

15:00

M12B1

TV Adelsdorf

TC Neustadt/Aisch

Sa. 07.05.2011

11:00

H18BL

CaM Nürnberg

TV Adelsdorf

Sa. 07.05.2011

11:00

H18K2

TSV Burgfarrnbach

TV Adelsdorf II

Sa. 07.05.2011

13:00

H30LL

TV Adelsdorf

TC Rot-Weiß Bayreuth

Sa. 07.05.2011

14:00

H55K4

TSV Langenzenn

TV Adelsdorf

So. 08.05.2011

10:00

H40K3

TV Adelsdorf

TSV Ebermannstadt

Fr. 13.05.2011

15:00

M12K3

TC Neunkirchen Brand II

TV Adelsdorf II

Fr. 13.05.2011

15:00

M12B1

TC Herzogenaurach

TV Adelsdorf

Sa. 14.05.2011

11:00

H18BL

STC RW Ingolstadt

TV Adelsdorf

Sa. 14.05.2011

14:00

D00K1

TV Adelsdorf

SpVgg-DJK Heroldsb.-Thurn

Sa. 14.05.2011

14:00

H55K4

1. FC Altdorf

TV Adelsdorf

So. 15.05.2011

10:00

H14BL

1. FC Nürnberg

TV Adelsdorf

So. 15.05.2011

10:00

H30LL

TV Adelsdorf

TC Weiß-Rot Coburg

Fr. 20.05.2011

15:00

M12K3

TV Adelsdorf II

SpVgg Jahn Forchheim II

Fr. 20.05.2011

15:00

M12B1

TC RW Erlangen

TV Adelsdorf

Fr. 20.05.2011

15:00

H14BL

TV Adelsdorf

TV 1860 Bad Windsheim (verlegt vom 21.05.)

Sa. 21.05.2011

11:00

H18BL

TV Adelsdorf

1. FC Nürnberg

Sa. 21.05.2011

11:00

H18K2

TC Emskirchen

TV Adelsdorf II

Sa. 21.05.2011

14:00

H40K3

SV Bubenreuth II

TV Adelsdorf

So. 22.05.2011

10:00

H00B2

TV Adelsdorf

TC RW Erlangen II

So. 22.05.2011

10:00

H30LL

TG Kitzingen

TV Adelsdorf

So. 22.05.2011

10:00

D00K1

TSV Burgfarrnbach

TV Adelsdorf

Fr. 27.05.2011

15:00

M12K3

TC Höchstadt/Aisch II

TV Adelsdorf II

Fr. 27.05.2011

15:00

M12B1

TV Adelsdorf

TB Erlangen II

Sa. 28.05.2011

13:00

H30LL

TV Adelsdorf

TC Michelau

So. 29.05.2011

10:00

H00B2

TV Adelsdorf

TV Fürth 1860 III

So. 29.05.2011

10:00

H14BL

CaM Nürnberg

TV Adelsdorf

Do. 02.06.2011

10:00

H00B2

TV Adelsdorf

TV 1861 Erlangen-Bruck

Do. 02.06.2011

10:00

H18K2

TB Johannis 1888 Nürnberg

TV Adelsdorf II

Sa. 04.06.2011

13:00

H30LL

TV Adelsdorf

TVA 1860 Aschaffenburg

So. 05.06.2011

10:00

D00K1

TV Adelsdorf

TC Forchheim

Sa. 11.06.2011

12:00

D00K1

ASV Veitsbronn-Siegelsdorf

TV Adelsdorf

Do. 23.06.2011

10:00

H40K3

TV Adelsdorf

FSV Großenseebach

Do. 23.06.2011

10:00

H00B2

TC Aurachtal

TV Adelsdorf

Sa. 25.06.2011

11:00

H18K2

TV Adelsdorf II

TC Aurachtal

Sa. 25.06.2011

11:00

H18BL

TV Adelsdorf

TB Erlangen

Sa. 25.06.2011

14:00

H40K3

SpVgg Zeckern

TV Adelsdorf

So. 26.06.2011

10:00

H55K4

TSV Zirndorf

TV Adelsdorf

So. 26.06.2011

10:00

D00K1

ASV Forth

TV Adelsdorf

So. 26.06.2011

10:00

H14BL

TV Adelsdorf

TV Fürth 1860

So. 26.06.2011

10:00

H00B2

TC Goldbach

TV Adelsdorf

Fr. 01.07.2011

15:00

M12K3

TV Adelsdorf II

TC Baiersdorf II

Fr. 01.07.2011

15:00

M12B1

TC Aurachtal

TV Adelsdorf

Sa. 02.07.2011

11:00

H18K2

TV Adelsdorf II

TC Neustadt/Aisch

Sa. 02.07.2011

11:00

H18BL

DRC Ingolstadt

TV Adelsdorf

Sa. 02.07.2011

13:00

H30LL

MTV Bamberg

TV Adelsdorf

Sa. 02.07.2011

14:00

H55K4

TV Adelsdorf

FSV Großenseebach

Sa. 02.07.2011

14:00

H40K3

TC Baiersdorf

TV Adelsdorf

So. 03.07.2011

10:00

H14BL

TB Erlangen

TV Adelsdorf

So. 03.07.2011

10:00

D00K1

TV Adelsdorf

FSV Stadeln

Fr. 08.07.2011

15:00

M12K3

TC RW Erlangen II

TV Adelsdorf II

Sa. 09.07.2011

13:00

H30LL

TC Hirschaid

TV Adelsdorf

Sa. 09.07.2011

14:00

H40K3

TV Adelsdorf

TC Forchheim II

Sa. 16.07.2011

14:00

H55K4

TV Adelsdorf

TSV Feucht

Kontakt | Seitenübersicht | Impressum | Newsletter